Geschichte der Forellenstube


 

 
 
 

Das Gasthaus Forellenstube ist eines der ältesten Häuser in Lofer. 1956 wurde es zu einer Privatpension umgebaut und dient seit dem zweiten Umbau im Jahre 1969 als Gasthof für unsere Gäste.

Unser Uropa Anton Hirschbichler war bereits ein passionierter Fischer. Damals war das Fischen nur unter schwierigsten Bedingungen möglich. Dazu gehörte viel Ausdauer und Erfindergeist - und natürlich eine 'zünftige Jaus´n'.